01.12.09 Anleihen / AIF

Rekordverdächtig: Erneuerbare-Energie-Projektierer platziert Solarfonds in nur zehn Tagen

Innerhalb von nur zehn Tagen hat der Erneuerbare-Energie-Projektierer Windwärts Energie GmbH 1,35 Millionen Euro für seinen Solarfonds „Altötting/Oberkastl“ eingeworben. Wie das Unternehmen aus Hannover mitteilt, wurde der Fonds von 116 Anlegern und Anlegerinnen vollständig gezeichnet. Der Solarfonds sei der 18. geschlossene Fonds im Bereich erneuerbarer Energien, den die Windwärts Energie GmbH initiiert habe und die Betriebsführung übernehmen werde.

Laut Björn Dosdall, der bei der Windwärts Energie GmbH für den Vertrieb der Kapitalanlagen verantwortlich ist, hat ein Großteil der Anleger auch schon vorher in Fonds oder Genussrechte des Unternehmens investiert. Für das Frühjahr 2010 plant die Windwärts Energie GmbH die Veröffentlichung eines neuen Beteiligungsangebotes im Bereich erneuerbarer Energien.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x