11.05.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

ReneSola meldet Gewinnsprung im 1. Quartal

Die im chinesischen Jiashan ansässige Produzentin von Solarwafern und Solarmodulen, ReneSola, hat starke vorläufige Zahlen für das 1. Quartal 2010 verbucht. Wie das Unternehmen mitteilte, wurden die Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 90 Prozent auf den Rekordwert von 242,4 Megawatt (MW). Der Quartalsumsatz wurde um 93 Prozent auf 206,6 Millionen Dollar verbessert. Nach einem Nettoverlust von 30 Millionen Dollar oder 22 Dollarcents je Aktie im Vorjahr erzielte ReneSola nun bei einer Gewinnmarge von 10,3 Prozent einen Nettogewinn in Höhe von 11,8 Millionen Dollar oder 7 Dollarcents je Aktie.

Für das Gesamtjahr hoben die Chinesen ihre Prognose an. Es sei nun mit Auslieferungen im Umfang von 1,0 bis 1,1 Gigawatt (GW) zu rechnen statt der zuvor in Aussicht gestellten 900 bis 950 MW. Für das 2. Quartal erwartet JA Solar 230 bis 250 MW.  Der Solarkonzern geht davon aus, dass er die Kosten weiter senken und die Marge im Gesamtjahr auf 21 bis 23 Prozent verbessern kann.

ReneSola Ltd: ISIN VGG7500C1068 / WKN A0KEXQ

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x