ReneSola ist ein international aktiver Solarkonzertn, der nun Photovoltaikmodule nach England liefern soll. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

ReneSola soll Solarmodule nach England liefern

Für den Bau einer großen Freiflächensolaranlage im Vereinigten Königreich soll  ReneSola Ltd. aus Shanghai die Photovoltaikmodule liefern. Aus dem ReneSola-Warenlager in Polen würden dafür Module mit zusammen 13 Megawatt (MW) Leistungskapazität geliefert, teilte der chinesische Solarhersteller dazu mit. Diese Komponenten der Baureihen Virtus und Virtus II seien für einen Solarpark bestellt worden, der auf einer 25,7 Hektar großen Landfläch im englischen Wiltshire errichtet werde. Auftraggeber sei der britische Grünstrom-Investor Low Carbon.

Die im Xetra gehandelte Tranche der ReneSola-Aktie machte heute bis 9:04 Uhr einen Satz nach oben um 8,7 Prozent auf 2,50 Euro. Damit ist sie zwar 17 Prozent schwächer als vor einem Monat, aber 15,6 Prozent  stärker als vor einem Jahr.

ReneSola Ltd. ISIN US75971T1034 / WKN A0NBAR

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x