20.12.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Renesola verbucht Erfolg im Heimatmarkt China

Einen Solarpark mit einer Gesamtleistung von 200 Megawatt hat der chinesische Solarkonzern Renesola in seinem Heimatmarkt ans Netz gebracht. Wie das Unternehmen aus Jiashan mitteilt, wurden für das Projekt im Nordosten des tibetischen Hochlandes ausschließlich Module aus eigener Produktion verwendet. Der Solarpark befinde sich in Wulan in der Provinz Qinghai.

Wie Xianshou Li erklärt, Chief Executive Officer von ReneSola, hat das Unternehmen damit das erste Solarprojekt im heimischen Markt umgesetzt. Weil die Zentralregierung in Peking nun verstärkt den Ausbau der chinesischen Solarstromproduktion fördere, würden sich für Renesola in China neue Marktchancen eröffnen, nachdem man bislang ganz auf den Export ausgerichtet gewesen sei.

Renesola Ltd. ISIN US75971T1034 / WKN A0NBAR
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x