Photovoltaikprojekt mit Modulen von Renesola. / Quelle. Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

ReneSola verkauft chinesische Photovoltaikprojekte

Einen Vertriebserfolg in der chinesischen Heimat hat der Solarkonzern ReneSola Ltd. erzielt. Das Unternehmen aus Jiashan hat den Verkauf von drei Solarkraftwerken mit zusammen 60 Megawatt (MW) Leistungskapazität unter Dach und Fach gebracht. Alle drei Freiflächenanlagen, die ReneSola selbst geplant und errichtet hat, sind bereits in Betrieb. Sie stehen in den Provinzen Qinghai und Xinjiang. Käufer ist die Jiangsu Akcome Solar Science & Technology Co., Ltd.

Der Verkauf hat für ReneSola in zweierlei Hinsicht Bedeutung: Zum einen zeige er die Kompetenz des Konzerns als Projektierer von Solaranlagen; zum anderen stimme er die Unternehmensführung optimistisch im Bezug auf die weitere Entwicklung des chinesischen Solarmarkts. Das erklärte Xianshou Li, CEO von ReneSola Ltd.

ReneSola Ltd: ISIN US75971T1034 / WKN A0NBAR

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x