15.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

REpower liefert Turbinen für britischen Offshore-Windpark

Die REpower Systems AG hat einen Großauftrag zur Ausstattung eines Offshore-Windparks vor den britischen Inseln erhalten. Wie das Unternehmen mitteilt, soll es 30 Turbinen mit je fünf Megawatt Leistung für den Meeres-Windpark Ormonde in der irischen See liefern. Errichtet wird das Windkraftwerk durch die Ormonde Energy Limited, eine Tochtergesellschaft von Vattenfall.

Die Installationen sollen Anfang 2011 in rund 35 Kilometer Entfernung zu dem Ort Barrow-in-Furness an der englischen Nordwestküste beginnen. Die Wassertiefe an dem Standort variiert von 17 bis 30 Metern.

Die gelieferten Anlagen haben einen Rotordurchmesser von 126. Der Rotor besteht aus drei Rotorblättern von je 61,5 Metern Länge und überstreicht die Fläche von zwei Fußballfeldern, das Maschinenhaus hat Unternehmensangaben zufolge die Abmessungen eines Doppelhauses.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x