25.10.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

REpower meldet Gewinnanstieg und hohen Auftragsbestand

In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2010/11, von April bis September 2010, hat die REpower Systems AG den Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) um 9,6 Prozent auf 34,3 Millionen Euro gesteigert. Die Gesamtleistung sank um 16,5 Prozent auf 515,2 Millionen Euro und der Umsatz um 18,2 Prozent auf 499 Millionen Euro. Das gab der Hamburger Windkraftradhersteller heute bekannt.

Positiv entwickelte sich der Auftragsbestand, der sich um 61,3 Prozent auf 2,58 Milliarden Euro erhöhte. Im Rahmen der heutigen Hauptversammlung sollen die Aktionäre unter anderem über die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,57 Euro je Aktie und die Umwandlung von REpower in eine Europäische Gesellschaft (Societas Europaea, SE) abstimmen.

Die Veröffentlichung der endgültigen Zahlen und des vollständigen Halbjahresberichts erfolgt voraussichtlich am 12. November 2010.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x