12.06.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Rettungsring für Batterie-Spezialistin Exide Technologies

Die US-amerikanische Batterie-Spezialistin Exide Technologies hat einen Durchbruch bei ihrem Bemühen um eine finanzielle Sanierung erzielt. Das Unternehmen aus Milton im Bundesstaat Georgia steht seit Montag unter Gläubigerschutz. Nun hat das zuständige Gericht in Wilmington, Delaware, entschieden, dass Exide Darlehen von JP Morgan Chase im Umfang von insgesamt 500 Millionen Dollar in Anspruch nehmen kann.

Damit ist es der Batterie-Spezialistin möglich, einen fälligen Kredit im Umfang von 160 Millionen Dollar zu bedienen. Auch kann sie nun ihre Geschäfte fortführen.

Exide Technologies Inc.: ISIN US3020512063 / WKN A0B5F3
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x