14.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Rettungsring für Hypothekenfinanzierer - Aus für Freddie Mac und Fannie Mae offenbar abgewendet

US-Medienberichten zufolge bereitet das US-amerikanische Finanzministerium ein Maßnahmenpaket vor, mit dem es die angeschlagenen Hypothekenfinanzierer Fannie Mae (Federal National Mortgage Association) und Freddie Mac (Federal Home Loan Mortgage Corp.) vor dem Aus bewahren will. Die beiden größten Hyptothekenfinanzierer der Vereinigten Staaten sind durch die Immobilienkrise stark angeschlagen. Die beiden halbstaatlichen Unternehmen halten etwa die Hälfte aller in den USA vergebenen Hypothekenkredite. Diese haben drastisch an Wert verloren, den dadurch erforderlichen Kreditbedarf können Fannie Mae und Freddie Mac derzeit nicht befriedigen. Eine Pleite der beiden Firmen würde aber das ganze US-Finanzsystem ins Wanken bringen. Laut den Medienberichten plant der US-Finanzminister, weitere Anteilen an den beiden Hypothekenfinanzierer zu erwerben. Ferner sollen ihre Kreditlinien erhöht werden.

Freddie Mac: ISIN US3134003017 / WKN 876872
Fannie Mae: ISIN US3135861090 / WKN 856099

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x