04.09.08

RGE Energy AG: Teilnahme am Themenpark „Grünes Geld“ der IAM

Zum ersten Mal wird die RGE Energy AG in diesem Jahr auf der Internationalen Anlegermesse (IAM) in Düsseldorf vertreten sein. Mit einem Stand im Themenpark „Grünes Geld“ (Halle 8b, Stand F58) werden neben dem Leistungsspektrum des Firmenverbundes von Finanzierung und Projektmanagement bis zum Anlagenbau und der Anlagenwartung außerdem die aktuell verfügbaren und geplanten Solarbeteiligungen vorgestellt, darunter auch der vom FINANZtest besprochene Solarfonds Wandersleben.
Zudem wird sich die RGE Energy AG mit drei Fachvorträgen rund um die Themen Chancen, Risiken und Zukunftsaussichten von Solarbeteiligungen am Vortragsprogramm beteiligen. Der Vorstandsvorsitzende der RGE Energy AG, Elias Issa, spricht zu folgenden Themen:
-    Qualitätskriterien für Solarfonds: Degradation, Inflation, Restwert
Freitag 05.09. 12.30 – 13.00 Uhr

-    Veränderungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz ab 2009: Auswirkungen auf die Solarbranche
Samstag 06.09. 16.30 – 17.00 Uhr

-    Aufbau eines Solarfonds: Erträge, versteckte Kosten, Risiko-Gewinn-Verhältnis
Sonntag 07.09. 13.30 – 14.00 Uhr
Die RGE Energy AG bietet damit Interessenten die Möglichkeit, sich ein Bild zu den Chancen, Risiken Veränderungen und Entwicklungen von nachhaltigen Geldanlagen im boomenden Photovoltaikmarkt zu verschaffen.


Pressekontakt

Iris-Maria Kersten
RGE Energy AG
Goetheplatz 4
60311 Frankfurt am Main
Tel.: 069 – 13 87 32 05
Fax: 069 – 25 73 86 13
Mobil: 0176 – 21 80 90 06
e-mail: iris.kersten@rgeenergy.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x