24.02.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Rohstoffkonzern schluckt Biopetrol Industries AG

Die Kartellbehörden haben die Übernahme der Aktienmehrheit an der Schweizer Biokraftstoff-Spezialistin Biopetrol Industries AG durch die auf Rohstoffhandel spezialisierte Glencore International AG genehmigt. Dies teilte der ebenfalls in der Schweiz ansässige neue Mehrheitsaktionär mit.  
Bereits am 29. Dezember  vergangenen Jahres hatte sich Glencore eigenen Angaben zufolge mit dem bisherigen Mehrheitsaktionär geeinigt, in einem ersten Schritt 50 Plus plus eine Aktie zu übernehmen. Darüber hinaus bestehe nunmehr die Option, die Beteiligung  auf eine Zwei-Drittel-Mehrheit aufzustocken, hieß es in der Mitteilung der Unternehmensgruppe. Über den Kaufpreis sowie über die Einzelheiten der vertraglichen Vereinbarungen sei Stillschweigen vereinbart worden.

 Biopetrol Industries: ISIN: CH0023225938/ WKN: A0HNQ5 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x