11.08.10

Roth & Rau AG: Vorstandsteam erweitert - Neuer COO

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Hohenstein-Ernstthal - Der Aufsichtsrat der Roth & Rau AG
hat die Erweiterung des bisher dreiköpfigen Vorstandsteams beschlossen und
Dr. Paul Breddels (54) mit Wirkung zum 1. September 2010 zum Vorstand für
das operative Geschäft (Chief Operating Officer, COO) bestellt. Dr.
Breddels wird künftig die Bereiche Produktion, Qualitätsmanagement, Supply
Chain und Produktmanagement/-entwicklung verantworten. Darüber hinaus wird
er für die Integration neuer Konzerngesellschaften zuständig sein. Mit der
personellen Verstärkung begegnet Roth & Rau den neuen Aufgaben und
Herausforderungen die sich im Rahmen der dynamischen
Unternehmensentwicklung für das Management ergeben und bereitet sich auf
das weitere Wachstum in der Photovoltaikbranche vor.


Dr. Breddels war zuletzt Vorstandsvorsitzender (CEO) der niederländischen
OTB Gruppe. Er hat den Verkauf der Tochtergesellschaft OTB Solar an die
Roth & Rau AG im ersten Quartal dieses Jahres begleitet und wird nun deren
Integration in den Roth & Rau Konzern vorantreiben. Dr. Breddels verfügt
über einen MasterAbschluss und eine Promotion in Physik von der Universität
Utrecht, Niederlande. Dr. Breddels begann seine Karriere bei Philips
Research und war später für die Merck KGaA in verschiedenen
Management-Positionen in Japan, Korea, Taiwan und Deutschland tätig. 'Ich
freue mich auf meine neuen Aufgaben im Roth & Rau Vorstand. Einer meiner
Schwerpunkte wird neben der Integration der OTB Solar auf der Optimierung
der Kosten und Strukturen im Produktionsbereich liegen, um einen wichtigen
Baustein für das weitere profitable Wachstum des Roth & Rau Konzerns zu
legen', erklärt Dr. Breddels.


'Wir freuen uns, mit Dr. Breddels einen sehr kompetenten und erfahrenen
Fachmann für die Weiterentwicklung des Konzerns als weltweiten Anbieter von
Best-in-Class Produktionsanlagen für die Photovoltaik gewonnen zu haben',
sagt Dr. Dietmar Roth, Vorstandsvorsitzender der Roth & Rau AG.


Über die Roth & Rau AG:
Die Roth & Rau AG mit Sitz in Hohenstein-Ernstthal gehört seit über 10
Jahren zu den weltweit führenden Anbietern von Produktionsequipment und
innovativen Fertigungstechnologien für die Photovoltaikindustrie. Im
Geschäftsbereich Photovoltaik bietet Roth & Rau vor allem
Antireflexbeschichtungsanlagen sowie komplette Produktionslinien für die
Herstellung von kristallinen Silizium-Solarzellen an. Weitere Produkte sind
Anlagen für thermische Prozesse, die ebenfalls bei der Herstellung
kristalliner Silizium-Solarzellen verwendet werden sowie
Beschichtungsanlagen und komplette Produktionslinien für die Herstellung
von Dünnschichtsolarmodulen. In dem im Ortsteil Wüstenbrand ansässigen
Tochterunternehmen Roth & Rau MicroSystems werden auf spezielle
Kundenbedürfnisse zugeschnittene Prozesssysteme für plasma- und
ionenstrahlgestützte Dünnschicht- und Oberflächenbearbeitungsverfahren
entwickelt und gefertigt. Kunden sind insbesondere Unternehmen der
Halbleiterindustrie, Forschungs- und Entwicklungsabteilungen verschiedener
anderer industrieller Branchen sowie Forschungsinstitute und Universitäten.
Das Portfolio der Roth & Rau-Gruppe wird ergänzt durch Softwareprodukte im
Bereich Anlagensteuerung und Produktionsüberwachung und Wartungs- und
Serviceangebote.

Kontakt:
Roth & Rau AG
Prof. Dr. Silvia Roth
Tel.: +49 (0) 3723/6685-333
E-Mail: investor@roth-rau.de

Haubrok Investor Relations GmbH
Simone Gorny
Tel.: +49 (0) 211/17183537
E-Mail: s.gorny@haubrok.de

Roth & Rau AG: ISIN DE000A0JCZ51 / WKN A0JCZ5
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x