12.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Royal Wessanen verlängert Kreditlinien - Tochtergesellschaft verkauft

Von ihrem französischen Nahrungsergänzungsmittelhändler Kalisterra hat sich der niederländische Bio-Lebensmittelhersteller Royal Wessanen N.V. jetzt getrennt. Über den Verkaufspreis wurde nichts mitgeteilt. Das Geschäft soll im Oktober abgeschlossen werden. Wessanen erwartet einen Buchverlust in Höhe von einer Million Euro. Der Verkauf dient nach Unternehmensangeben der weiteren Konzentration auf Großhandelsaktivitäten.

Mit einem Bankenkonsortium hat Wessanen verbesserte Kreditkonditionen  ausgehandelt. Eine Kreditlinie in Höhe von 100 Millionen Euro wurde um zwei Jahre bis Februar 2014 verlängert. Der Zinssatz wurde abgesenkt.


Wessanen N.V.: ISIN NL0000395317 / WKN A0J2RH
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x