23.11.10

S.A.G. Solarstrom AG: Erster Emittent im Entry Standard für Unternehmensanleihen

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Freiburg, 23. November 2010. Die gestern angekündigte Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1E84A4), der S.A.G. Solarstrom AG Freiburg, wird als erste Anleihe im neuen Segment Entry Standard für Unternehmensanleihen der Deutsche Börse AG für mittelständische Emittenten notiert werden.

„Wir haben uns für die Börse Frankfurt als den renommiertesten Börsenplatz in Deutschland und Europa entschieden, weil wir uns hier die höchste Aufmerksamkeit von Seiten der Investoren und damit eine höhere Liquidität versprechen“, so Dr. Karl Kuhlmann, CEO der S.A.G. Solarstrom AG.

Die S.A.G.-Gruppe bietet institutionellen Investoren und Privatanlegern eine Unternehmensanleihe mit einem festen Zinssatz von 6,25 % und einer Laufzeit von 5 Jahren an. Die Zeichnungsfrist läuft vom 25. November 2010 bis 3. Dezember 2010. Das Volumen beträgt bis zu 50 Mio. € und dient der Wachstumsbeschleunigung und der Margenerhöhung.

Weitere Informationen: www.solarstromag.com

S.A.G. Solarstrom AG
Sasbacher Straße 5
79111 Freiburg

Investor Relations / Public Relations

Armin Baltzer
Tel.: +49-(0)761-4770-368
E-Mail: ir@solarstromag.com

Jutta Lorberg
Tel.: +49-(0)761-4770-311
E-Mail: pr@solarstromag.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x