04.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

S.A.G. Solarstrom AG hofft auf gute Geschäfte in den USA

Auf gute Geschäfte in den USA hofft der Projektierer von Solarkraftwerken S.A.G. Solarstrom AG. Das Freiburger Unternehmen will sich laut einer aktuellen Meldung 15. bis 17. Juli 2008 auf der Intersolar North America in San Francisco präsentieren. Mit über 1.400 Ausstellern sei dies bereits im ersten Veranstaltungsjahr die führende solare Leitmesse in den USA, so S.A.G.
Oliver Günther, Vorstand Vertrieb und Marketing der S.A.G. Solarstrom AG, erklärte: „Die USA zählen mit einem Marktwachstum von über 50 Prozent zu den wichtigsten Photovoltaik-Märkten weltweit. Wir sehen die USA deshalb als einen strategischen Zielmarkt in unserer Internationalisierung.“

Besondere Potenziale biete der US-Markt für die Service-Dienstleistungen der S.A.G.-Tochter meteocontrol, heißt es weiter. Diese bilde die gesamte Prozesskette für Investoren ab – von der Erstellung des Ertragsgutachtens über Projektierung, Bau, Betrieb und Überwachung der Anlage bis hin zur Instandsetzung und Optimierung.

Lesen Sie zur S.A.G. Solarstrom AG und ihren Wachstumsplänen auch unser Interview mit S.A.G.-Vorstand Christoph Koch vom 18. Juni.

S.A.G. Solarstrom AG: ISIN DE0007021008 / WKN 702100

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x