Scheuten Solar: 2 MW Photovoltaik-Kraftwerk in Belgien

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Scheuten Solar baut 2 MW Photovoltaik-Kraftwerk für GreenFever in Veurne (Belgien)

Scheuten Solar und GreenFever, der Initiator von “Zonnepark Veurne”, verkünden die Unterzeichnung eines Vertrags über die schlüsselfertige Lieferung (EPC) sowie eines Betriebs- und Wartungsvertrags (O&M) für das fünf Hektar große Freifeld-Photovoltaik- Kraftwerk in Belgien. Mit dem Abschluss dieses Vertrags veranlasst GreenFever, dass Scheuten Solar das PVKraftwerk mit einer Größe von 2 MW im belgischen Veurne verwirklicht. "Als Partner für die vollständige Realisierung und Wartung unseres PV-Kraftwerks haben wir uns für Scheuten Solar entschieden, da Scheuten Solar ein sehr professionelles Unternehmen mit einem umfangreichen Fachwissen und Erfahrung mit großen PVKraftwerken ist", erklären Maarten De Cuyper und Stijn Lenaerts von GreenFever. “Wir sehen ein großes Potential für Solar in Belgien”, sagt Evert Vlaswinkel, CCO bei Scheuten Solar: “Wir sind stolz darauf, mit GreenFever zusammen zu arbeiten und dieses schlüsselfertige PV-Kraftwerk zu entwerfen und zu bauen.”


Zonnepark Veurne liegt im sonnenscheinreichsten Teil Belgiens. Mit der Realisierung des Projekts wird im Februar begonnen; im Mai wird die Anlage dann an das Stromnetz angeschlossen. Das Kraftwerk wird eines der zurzeit größten betriebenen PV-Kraftwerke in Belgien sein.


Scheuten ist ein führender und schnell wachsender internationaler Volumenproduzent von Komplettlösungen für Glas- und Solarenergiesysteme. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Venlo, beschäftigt fast 1600 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von EUR 467 Mio. Scheuten investiert ständig in neue Entwicklungen. Durch die Kombination der Kenntnisse aller Produktionsanlagen entstehen neue innovative Glasprodukte. Die Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten und Forschungsinstituten führt zu nachhaltigen funktionellen Lösungen in der Glas- und Solartechnologie.


GreenFever ist ein Unternehmen für nachhaltige Energie, das sich hauptsächlich auf die Entwicklung großer Kraftwerke in Belgien konzentriert. Das Unternehmen wurde Anfang 2008 von Maarten De Cuyper und Stijn Lenaerts gegründet. Für weitere Einzelheiten siehe www.greenfever.be.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Scheuten
Frau Lilian Geurtjens
Communication Manager
Telefon: +31 77 3247591
Fax: +31 77 3599227
E-Mail: lgeurtjens@scheuten.com
Website: www.scheuten.com

GreenFever
Maarten De Cuyper
General Manager
+32 495 60 87 95
maarten.decuyper@greenfever.be
www.greenfever.be
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x