12.06.12 Erneuerbare Energie

Scheuten Solar wird an Chinesen verkauft

Der chinesische Solarkonzern Aiko Solar hat den insolventen (Opens external link in new windowwir berichteten) niederländischen Photovoltaik-Hersteller Scheuten Solar übernommen. Der chinesische Photovoltaik-Hersteller verfüge bereits über Produktionskapazitäten von rund 600 Megawatt und will künftig auch auf Photovoltaik-Projekte und ihren Vertrieb konzentrieren. Die Partnerschaft soll daher helfen die Produktpalette zu erweitern, heißt es seitens Scheuten Solar.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x