22.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Schmack Biogas AG – Vorstandsriege verkauft fast 300.000 Aktien

Knapp 281.000 Aktien ihres Unternehmens haben die vier Vorstände der Schmack Biogas AG seit dem 16. Dezember über die Börse verkauft. Wie das Unternehmen meldet, veräußerte Ulrich Schmack, Unternehmensgründer und zuletzt stellvertretender Vorstandsvorsitzender, 163.000 Aktien über die Frankfurter Börse. Schmack habe aus dem Verkauf insgesamt 97.000 Euro erlöst. Zum Zeitpunkt des historischen Höchstkurses der Aktie bei 74,80 Euro (24. April 2007) hatte das Aktienpaket einen Wert von 12,2 Millionen Euro.
Wie Schmack weiter berichtet, verkaufte Otto R. Eichhorn, Vertriebsvorstand des Unternehmens, für 13.600 Euro rund 22.300 Aktien. Vorstandsvorsitzender Werner Rüberg erlöste 50.600 Euro aus dem Verkauf von knapp 80.000 Aktien und Technikvorstand Joachim Schlichtig gab 16.300 Aktien für knapp 10.400 Euro ab.

Schmack Biogas AG: ISIN DE000SBGS111 / WKN SBGS11

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x