22.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Schulthess - Rating 09/2009: Zürcher Kantonalbank

Schulthess ist in zwei Geschäftssegmenten tätig. Im Bereich Wärme- und Kältetechnik (71 % Umsatzan- teil 2008) werden Wärmepumpen und verschiedene  Kühl-, Heiz- und Lüftungssysteme entwickelt und produziert. Das Segment Waschtechnik (29 %) umfasst hauptsächlich Waschmaschinen, Wäschetrockner und Geschirrspüler. Schulthess verfügt über 11 Standorte in sechs europäischen Ländern.

Highlights
•  Der Einsatz von Wärmepumpentechnik für den privaten und gewerblichen Gebrauch stellt einen positiven Beitrag zur Verzögerung des Klimawandels dar
•  Weltweit erster Wäschetrockner mit voll integrierter Wärmepumpe
•  Die Waschmaschinen und Geschirrspüler von Schulthess weisen alle eine hohe Energieeffizienzklasse aus

Strategie und Produkte
Die Wärmepumpen von Schulthess benutzen zu drei Vierteln Umweltwärme (Boden, Grundwasser oder Luft) und werden im privaten und gewerblichen Bereich eingesetzt. Für Wohnanlagen und Gewerbebauten werden zurzeit Wärmepumpen mit Leistungen bis 200 kW angeboten. Weitere Produkte umfassen energieeffiziente Lüftungssysteme und Klimatechniken sowie solar betriebene Heizsysteme. Im Segment Waschtechnik zeichnet sich Schulthess durch die Entwicklung innovativer Geräte aus. Die Mehrheit der Waschmaschinen und Geschirrspüler für den Haushalt und den industriellen Gebrauch beispielsweise ist der EU-Energieeffizienzklasse A zugeordnet. Mit der Entwicklung einer Waschmaschine mit Schmutzsensor, automatischer Gewichtserkennung und Dosierungsanzeige wird ein effizienter Waschmittel-, Wasser- und Energieverbrauch gefördert und mit dem weltweit ersten Wäsche trockner mit voll integrierter Wärmepumpe wird bis zu 50 % Energie gespart. Schulthess verfolgt auf Konzernebene eine Nachhaltigkeitsstrategie und verfügt über Managementsysteme  für Qualität (gemäß ISO-9001) und Umwelt (ISO-14001-zertifiziert). Das Unternehmen ist Minergie-Mitglied und unterstützt damit den ökologischen Baustandard.

Durch die weltweite CO2-Diskussion und das wachsende Umweltbewusstsein  gewinnen erneuerbare und regenerative Energien immer mehr an Bedeutung  und stellen einen wichtigen Wachstumsmarkt dar. Dies zeigen auch die Entwicklungen bei Schulthess. Der Umsatzanteil der Sparte Wärme- und Kältetechnik wurde innerhalb von drei Jahren von 35 % (2005) auf 71 % (2008)  verdoppelt. Das Marktpotenzial ist sowohl beim Neubau als auch bei Renovationen enorm und wird z.B. durch EnergieSchweiz, einem bundesweiten  Programm für Energieeffizienz mit Schwerpunkten in den Bereichen Gebäude- sanierung, erneuerbare Energien, Geräte und Motoren, Abwärmenutzung  und Mobilität, gestützt.    
                        
Von Céline Sigg Pinarli/René Nicolodi


Branche: Bauzulieferer
Land:  Schweiz
Umsatz: 415 Schweizer Franken
Börsenkapitalisierung.: 649 Schweizer Franken


Wir publizieren dieses Rating mit freundlicher Genehmigung der ZKB.


Schulthess Group AG: ISIN CH0029926000 / WKN A0MQH9

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x