29.07.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Schweizer Finanzdienstleisterin steigert Halbjahresergebnis

Nach vorläufigen Berechnungen erwirtschaftete die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft Cleantech Invest AG im ersten Halbjahr 1,14 Millionen Euro Gewinn vor Steuern (EBT). Im selben Zeitraum des Vorjahres hatte das EBT noch bei 130.000 Euro gelegen. Der Gewinn je Aktie tieg per 30.06.2010 von 0,01 auf 0,11 Euro. Dies teilte das in St. Gallen ansässige Unternehmen mit.

 

Dabei erzielte die 2007 gegründete Spezialistin für Beteiligungen den Bereichen Erneuerbare Energien, Umwelt- und Klimaschutz im deutschsprachigen Raum Finanzerträge (ohne Zinserträge) in Höhe von 2,34 Millionen Euro. Im ersten Halbjahr 2009 beliefen sich diese Erträge noch auf 350.000 Euro. Dem standen Finanzaufwendungen (insbesondere Abschreibungen auf Finanzanlagen) von530.000 Euro gegenüber; im ersten Halbjahr 2009 wendete die AG 70.000 Euro auf.

Cleantech Invest AG: ISIN CH0034183175 / WKN A0M1SE
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x