29.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Schweizer Kunststoffhersteller erleidet Umsatzeinbruch

Der Schweizer Entwickler und Hersteller von Hochleistungskunststoffen Gurit Holding AG meldet für die ersten neun Monaten des Jahres 2009 einen Umsatzeinbruch um 24 Prozent auf 245 Millionen Schweizer Franken (CHF; Vorjahr: 322,3 Millionen CHF).
Der Marine-Umsatz stabilisierte sich den Angaben zufolge im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal auf tiefem Niveau. Der Umsatz der Sparte Transportation legte leicht zu. Der Umsatz mit Windenergie-Kunden sank.

Gurit rechnet für das vierte Quartal im Windenergie-Bereich mit einer Erholung, erwartet für das ganze Jahr jedoch spürbar geringere Umsätze als 2008. Das Unternehmen bestätigt dennoch das Ziel einer Marge von rund fünf Prozent beim operativen Gewinn vor Steuern und Zinsen für das gesamte Geschäftsjahr.

Die verlor gestern in Frankfurt 4,36 Prozent auf 390,98 Euro (11:58 Uhr). Vor einem Jahr war das Papier 449 Euro wert.

Gurit Holding AG: WKN 870988 / ISIN CH0008012236
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x