Brennstoffzellen dieses Typs von der SFC Energy AG, werden in Japan verkauft./ Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

SFC Energy gewinnt starken Partner in Japan

Ein entscheidender Schritt für ihr Wachstum in Japan ist nach eigenen Angaben der SFC Energy AG in gelungen. Das Brennstoffzellen-Unternehmen aus Brunnthal bei München hat einen Partnervertrag mit Toyota Tsusho abgeschlossen. Das Unternehmen der Toyota-Gruppe ist den Angaben nach für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder zuständig und ebenfalls auf Brennstoffzellen spezialisiert.

Die beiden Partner sehen großes Potenzial für die SFC Energy-Brennstoffzellen („Efoy Pro“) in den Märkten für Notstromversorgung und netzferne Energieversorgung in Sicherheits- und Überwachungsanwendungen sowie Seismik, Meteorologie und Umwelttechnik in Japan.

Weltweit hat SFC Energy nach eigenen Angaben bereits über 33.000 Geräte von den netzfernen Stromversorgern verkauft. Ein erster Brennstoffzellen-Auftrag wurde an Toyota Tsusho in Japan ausgeliefert.

SFC Energy AG: ISIN: DE0007568578 / WKN: 756857
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x