25.04.14 Erneuerbare Energie

Siemens Energy erhält Wind-Order aus Holstein

Die Windsparte der Siemens AG soll einen Windpark der Windpark Kniphagen GmbH & Co. KG im Landkreis Ostholstein mit Anlagen bestücken. Nach Anagen des Unternehmens wurde Siemens Energy damit beauftragt, fünf direkt angetriebene Windturbinen für die Windfarm Kniphagen zu liefern. Die Windräder mit einer Gesamtkapazität von 15 Megawatt (MW) sollen noch 2014 ans Netz gehen. Siemens werde zudem über 20 Jahre Service und Wartung übernehmen, hieß es ferner.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x