Dieses Windrad von Siemens dreht sich in Schottland. / Quelle: Unternehmen

13.10.15 Erneuerbare Energie

Siemens liefert Anlagen für Mega-Windpark in Schottland

Die Windsparte von Siemens soll einen schottischen Windpark mit Anlagen ausstatten. Nach Angaben des Dax-Konzerns hat der Betreiber SSE bei Siemens weitere 54 Windkraftanlagen mit zusammen 172,8 Megawatt (MW) für das Projekt Clyde in Lanarkshire geordert. Schon jetzt sei die Windfarm mit einer aktuellen Gesamtkapazität von 350 MW das drittgrößte Onshore-Windkraftwerk in Europa.

Siemens hatte in 2011 und 2012 bereits die 152 Bestandsanlagen des Windparks mit je 2,3 MW geliefert und in Betrieb genommen. Ab Juni 2016 sollen die Deutschen die nun bestellten weiteren Windturbinen liefern und installieren. Das Projekt Clyde Extension werde voraussichtlich im Juni 2017 fertig gestellt, so Siemens.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x