Französischer Windpark mit Anlagen von Siemens. / Foto: Unternehmen

18.11.15 Erneuerbare Energie

Siemens liefert die Anlagen für französischen Windpark

In Frankreich soll die Windsparte von Siemens ein Projekt der österreichischen W.E.B. Windenergie AG mit Anlagen ausrüsten. Wie Siemens mitteilt, wurden bei dem Technologiekonzern für den Windpark „Les Gourlous“ in der Region Champagne-Ardennes zwölf Siemens-Anlagen geordert. Deren Gesamtkapazität beziffern die Deutschen mit 38,4 Megawatt (MW). Die Inbetriebnahme des Windparks ist für November 2016 vorgesehen.

Nach eigenen Angaben wurde Siemens nicht nur mit der Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der Windräder beauftragt. Der Konzern soll über einen Zeitraum von 20 Jahren auch den Service und die Wartung der Windkraftanlagen übernehmen.

„Frankreich ist ein wachsender Markt für Windenergie und deshalb ist dieser Auftrag sehr wichtig für uns“, betont Thomas Richterich, CEO Onshore der Wind Power and Renewables Division von Siemens. Diese habe innerhalb der vergangenen zwölf Monate 127 MW Windleistung in Frankreich installiert.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x