15.07.11 Erneuerbare Energie

Siemens liefert Solartechnologie für US-Großprojekt

Für den US-Solarpark Murphy Flats mit 20 Megawatt (MW) Leistung im Bundesstaat Idaho soll die Münchner Siemens AG Technologie im Wert von mehreren Millionen Dollar liefern. Näheres zum Auftragswert gab der Konzern nicht bekannt.

Unter anderem seien Inverter bestellt worden, teilte die US-Division von Siemens mit. Gefertigt werde die bestellte Photovoltaik-Hardware in der Siemens-Fabrik am Standort Chicago, hieß es. Die Order umfasse auch eine spezielle Monitoring-Software zur Überwachung des Solarkraftwerks.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x