25.02.13 Erneuerbare Energie

Siemens soll große Grünstromanlagen in Südafrika bauen

Als Generalunternehmer mehrerer Grünstrom-Großprojekte wird der Münchner Technologiekonzern Siemens in zwei südafrikanischen Provinzen aktiv. Siemens ist von Globeleq Generation Limited mit der schlüsselfertigen Errichtung zweier Photovoltaik-Großprojekte in der Provinz Northern Cape  mit jeweils 50 Megawatt (MW) Leistungskapazität beauftragt worden.

Außerdem werde Siemens beim Bau eines Windparks mit 138 MW geplanter Kapazität in Jefferson Bay in der Provinz Eastern Cape mit dem Konsortium Murray & Roberts and Conco zusammenarbeiten. Das teilte der britische Auftraggeber mit. Die Solarparks sollen noch 2014 in Betrieb gehen, hieß es weiter.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x