30.04.12 Erneuerbare Energie

Siemens übernimmt den Service für algerisches Hybridkraftwerk

Siemens Energy, dieEnergiesparte des bayrischen Technologiekonzerns, erhält den Service-Auftrag für das erste Hybridkraftwerk in Algerien. Das 150- Megawatt starke Kraftwerk befindet sich auf dem Erdgasfeld Hassi R`Mel im Norden Algeriens uns nutzt Energie aus Sonne und Erdgas zur Stromerzeugung. Der Auftraggeber ist der spanische Technologiekonzern Abengoa. Bereits im April 2011 hatte Siemens 800 Gasturbinen für das Projekt geliefert.

Abengoa S.A.: ISIN ES0105200416 / WKN 904239
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x