31.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Siliziumproduzentin Hoku verbucht Quartalsverlust

Die chinesische Hoku Scientific Inc., Siliziumproduzentin mit Börsennotiz in den USA, hat im 1. Quartal 2009/10 einen Umsatzeinbruch erlitten. Dem Unternehmen zufolge sank er im Vergelich zum Vorjahreszeitraum um 66 Prozent auf 74.000 Dollar. Ferner verbuchte Hoku Scientific einen Nettoverlust in Höhe von 905.000 Dollar oder vier Dollarcents je Aktie, nach einem Nettogewinn von 178.000 oder einem Dollarcent je Aktie im Vorjahreszeitraum.

Hoku Scientific, Inc.: WKN A0F45R / ISIN US4347121059

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x