09.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Siliziumproduzentin Timminco muss Schulden mit jungen Aktien begleichen

Um Schulden ihrer Tochtergesellschaft Becancour Silicon zu begleichen, will die kanadische Siliziumproduzentin Timminco 900.000 Aktien herausgeben. Wie das Unternehmen aus Toronto bekannt gab, entspricht dies 0,6 Prozent des gegenwärtigen Aktienkapitals. Die im Bundesstaat Quebec ansässige Tochter sei mit rund 1,1 Millionen US-Dollar bei einem Zulieferer verschuldet.

In Frankfurt brach die Aktie von Timminco nach dieser Nachricht zum Börsenstart um rund neun Prozent auf 0,90 Euro ein. Damit hat sie sich auf Jahressicht um 60 Prozent verbilligt.

Timminco Ltd.: WKN 871433 / ISIN CA8874041012

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x