Singulus Technologies AG: Ausübung von Erwerbsrechten auf die neuen Aktien

Mit 82 Prozent hat die überwiegende Mehrheit der ehemaligen Anleihegläubiger der Singulus Technologies AG von dem Recht auf Bezug der neuen Aktien des Unternehmens Gebrauch gemacht. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Unternehmens dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Bekanntmachung über das Ergebnis der Ausübung von Erwerbsrechten durch ehemalige Anleihegläubiger für die Neuen Aktien mit der WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5 sowie die Neuen Schuldverschreibungen mit der WKN A2AA5H / ISIN DE000A2AA5H5

Kahl am Main – Die SINGULUS TECHNOLOGIES Aktiengesellschaft (SINGULUS TECHNOLOGIES) gibt das Ergebnis der Ausübung von Erwerbsrechten durch die Anleihegläubiger der ehemaligen EUR 60.000.000,00 7,75 % Inhaberschuldverschreibungen 2012/2017 (ehemalige WKN A1MASJ / ehemalige ISIN DE000A1MASJ4) für das Erwerbsangebot für die Neuen Aktien mit der WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5 sowie die Neuen Schuldverschreibungen mit der WKN A2AA5H / ISIN DE000A2AA5H5 bekannt.

Innerhalb der Erwerbsfrist vom 29. Juni bis zum 13. Juli 2016 haben die ehemaligen Anleihegläubiger von ihren Erwerbsrechten auf die neuen Aktien und die neuen Schuldverschreibungen in Höhe von insgesamt mehr als 82 % Gebrauch gemacht.

Die ehemaligen Anleihegläubiger haben die ihnen insgesamt zustehenden Erwerbsrechte in folgendem Umfang ausgeübt:

    Ausgeübte Aktienerwerbsrechte: 4.725.408 Stück Aktien, das entspricht 82, 04 %
    Ausgeübte Anleiheerwerbsrechte: Euro 9.858.200 Nominalbetrag, das entspricht 82,15 %

Die Neuen Aktien und Neuen Schuldverschreibungen, bei denen ehemalige Anleihegläubiger ihre Erwerbsrechte nicht ausgeübt haben, wurden den ehemaligen Anleihegläubigern, bezugsberechtigten Aktionären und Individualzeichnern öffentlich zum Erwerb angeboten. Die beauftragte Bank wird die Neuen Aktien und Neuen Schuldverschreibungen aufgrund der abgegebenen Angebote verwerten.

Die Lieferung der Neuen Aktien mit der WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5 erfolgt am 21. Juli 2016. Die Begebung und Lieferung der Neuen Schuldverschreibungen mit der WKN A2AA5H / ISIN DE000A2AA5H5 erfolgt am 22. Juli 2016.

Grundlage für das Erwerbsangebot für die neuen Aktien und neuen Schuldverschreibungen ist der am 27. Juni 2016 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) auf Vollständigkeit, Kohärenz und Verständlichkeit geprüfte und gebilligte Wertpapierprospekt. Der Wertpapierprospekt wurde am 27. Juni 2016 auf der Internetseite der Gesellschaft unter http://www.singulus.de/de/investor-relations.html veröffentlicht. Etwaige künftige Nachträge zum Wertpapierprospekt werden ebenfalls dort veröffentlicht. Der Wertpapierprospekt und etwaige künftige Nachträge zum Wertpapierprospekt sind außerdem während der üblichen Geschäftszeiten bei der Gesellschaft, der SINGULUS TECHNOLOGIES Aktiengesellschaft, Investor Relations, Hanauer Landstraße 103, 63796 Kahl am Main Deutschland, Telefax-Nummer: +(49)-(0)6188 - 440, in gedruckter Form kostenlos erhältlich.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,
D-63796 Kahl/Main,
Neue Aktien: WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5
Neue Schuldverschreibungen:  WKN A2AA5H / ISIN DE000A2AA5H5

Kontakt:
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 1709202924
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x