02.10.17

Singulus Technologies AG: Strategische Partnerschaft mit MPO International

Singulus Technologies, Solarzulieferer und Maschinenbauer aus Kahl am Main, kooperiert mit MPO International im Bereich Metallisierung. Wir veröffentlichen die Mitteilung der Singulus Technologies AG dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


MPO International & SINGULUS TECHNOLOGIES geben strategische Partnerschaft bei Metallisierung von Kosmetikartikeln bekannt

Kahl am Main, 02. Oktober, 2017 - MPO International (MPO) und SINGULUS TECHNOLOGIES arbeiten bereits langfristig in einer Partnerschaft im Bereich Optical Disc zusammen. Beide Unternehmen haben nun vereinbart, Lösungen für die Metallisierung von dreidimensionalen Bauteilen in der Kosmetikindustrie zu wettbewerbsfähigen Kosten anzubieten.

SINGULUS TECHNOLOGIES hat 2015 eine Produktionslinie mit dem Namen DECOLINE II vorgestellt, die das Metallisieren im Vakuum sowie alle Lackier- und Vorbehandlungsschritte in einen Produktionsablauf integriert und dabei die Teile automatisch transportiert. Durch die optimierte Beschichtungstechnologie hebt sich die DECOLINE II deutlich von den traditionellen Beschichtungsprozessen ab und erfüllt somit alle Voraussetzungen, um die konventionelle Produktveredelung von Kunststoff, Glas- und Metallbauteilen zu revolutionieren. Ein wesentlicher Schritt zur wirtschaftlichen Produktion ist die Übernahme von Bauteilen, die als Schüttgut bereitstehen. Die Teile werden automatisch übernommen, positioniert und orientiert in die DECOLINE II eingebracht. Dies ist insbesondere wichtig für High-End-Kosmetikprodukten.

Die DECOLINE II wurde von den Ingenieuren von MPO evaluiert. Vom Laden bis zur Verpackung läuft der gesamte Prozess vollautomatisch ab und es ist kein manueller Schritt erforderlich. Die Zykluszeit beträgt 0,4 Sekunden pro Bauteil. MPO International plant eine Linie des Typs DECOLINE II in Villaines la Juhel aufzubauen. Mit dieser Produktionslinie kann MPO 80 Millionen Bauteile pro Jahr metallisieren.

Eine langjährige Erfahrung in der Massenproduktion von qualitativ hochwertigen Produkten auf vollautomatischen Linien in Reinraum-Umgebung kombiniert mit seiner starken Organisation in Logistik und Vertrieb macht MPO zu einem wichtigen Partner der Kosmetikindustrie bei der Metallisierung von Primärverpackungen wie z.B. Mascara und Cremedosen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit MPO hat SINGULUS TECHNOLOGIES in der Vergangenheit bereits verschiedene Inline Produktionsmaschen zur Disc-Herstellung an MPO geliefert. MPO ist heute weltweit der drittgrößte Disc-Hersteller,

MPO stellt die Technik des Metallisierens auf der Luxe Pack Monaco, Stand AC9, Atrium, von 02. bis 04. Oktober 2017 aus.

SINGULUS TECHNOLOGIES - Innovationen für neue Technologien

SINGULUS TECHNOLOGIES ist ein Maschinenbauunternehmen und entwickelt und baut Maschinen für effiziente und ressourcenschonende Produktionsprozesse. Die Einsatzgebiete der von SINGULUS TECHNOLOGIES gebauten Maschinen liegen in der Vakuum-Dünnschicht- und Plasma-Beschichtung, bei nasschemischen Reinigungs- und Ätzverfahren sowie der thermischen Prozesstechniken.

Bei allen Maschinen, Verfahren und Applikationen nutzt SINGULUS TECHNOLOGIES sein Know-how in den Bereichen Automatisierung und Prozesstechnik, um mit innovativen Produkten neben den Anwendungsgebieten Solar, Halbleiter und Optical Disc zusätzliche attraktive Arbeitsgebiete zu bedienen.


SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,
D-63796 Kahl/Main, WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5
Kontakt:
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 1709202924
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x