12.11.13

Singulus Technologies AG: Zahlen zum 30. September 2013

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.



- EBIT nach neun Monaten positiv
- Positives EBIT für Gesamtjahr 2013 prognostiziert
- Bruttomarge verbessert
- Blu-ray-Nachfrage deutlich über Plan
- Produktionslinie für Solarzellen eingeweiht
 
Kahl am Main, 12. November 2013 - Die Finanzkennzahlen der ersten neun Monate 2013 der Singulus Technologies AG (Singulus Technologies) haben sich deutlich besser als im Vorjahr entwickelt.

Singulus Technologies hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 93,1 Mio. EUR umgesetzt und konnte damit den Umsatz des Vorjahreszeitraums in Höhe von 83,5 Mio. EUR übertreffen. Im 3. Quartal wurde ebenfalls eine Umsatzsteigerung von 39,9 Mio. EUR im Vorjahr auf 43,9 Mio. EUR in 2013 erzielt.
Das operative Ergebnis (EBIT) ist erheblich angestiegen und betrug 1,4 Mio. EUR für die ersten neun Monate 2013 gegenüber -10,9 Mio. EUR vor Sonderaufwendungen in den ersten neun Monaten 2012. Nach Sonderaufwendungen lag das EBIT im Vergleichszeitraum 2012 bei -54,2 Mio. EUR. Das EBITDA veränderte sich gegenüber dem Vorjahr von -29,9 Mio. EUR auf 5,8 Mio. EUR. Der Auftragseingang in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2013 lag bei 82,6 Mio. EUR (Vorjahr: 110,6 Mio. EUR). Der Auftragsbestand zum 30. September 2013 erreichte 29,6 Mio. EUR (Vorjahr: 53,9 Mio. EUR).
Die umgesetzten Kostenreduzierungen in den letzten Monaten haben zu einer deutlichen Verbesserung des OPEX in den letzten drei Quartalen geführt. Dadurch und durch den sehr guten Blu-ray-Umsatz im 3. Quartal konnte eine Bruttomarge in Höhe von 32,4 % erzielt werden. Die Kostensenkungsmaßnahmen waren dabei u.a. die umgesetzte Straffung der Auslandsaktivitäten sowie auch Personalmaßnahmen am Standort in Fürstenfeldbruck. Die Anzahl der Mitarbeiter im Singulus Technologies Konzern ist daher von 420 Mitarbeitern per 30. September 2012 auf 356 Mitarbeiter per 30. September 2013 zurückgegangen.
Geschäftstätigkeit und Marktentwicklung der Segmente
Bei Singulus Technologies stellt sich das Jahr 2013 im Bereich Optical Disc sehr positiv dar. Die Absatzzahlen von BLULINE II Anlagen zur Produktion der Blu-ray-Discs lagen für das laufende Geschäftsjahr über unseren Erwartungen.
Im Segment Solar ist Singulus Technologies ein anerkannter Anbieter neuer Maschinenkonzepte und Herstellungsprozesse für kristalline und Dünnschicht-Solarzellen, die den Wirkungsgrad von Solarzellen steigern und deren Produktionskosten senken. Am 12. September 2013 hat Singulus Technologies mit M*Cells, einem namhaften Solarzellenproduzenten, einen Rahmenvertrag zur Lieferung von bis zu 16 Vakuum-Beschichtungsanlagen unterzeichnet. Die Lieferung der ersten Maschine nach China soll bereits Anfang 2014 erfolgen.
Im Segment Halbleiter hat Singulus Technologies in den letzten Monaten die bestellten TIMARIS- und ROTARIS Anlagen ausgeliefert und derzeit werden diese in Betrieb genommen. Die neue Plattform mit dem Markennamen TIMARIS III bietet dem Halbleitermarkt Anlagen mit einer größeren Produktionskapazität für die Waferherstellung. Singulus Technologies zielt mit der neuen Anlagenplattform auf eine erwartete größere Nachfrage für MRAM Wafer ab.

Aussichten für das Geschäftsjahr 2013

Das Ergebnis der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2013 ist geprägt von der sehr guten Entwicklung im Segment Optical Disc speziell für die Lieferung von Blu-ray-Produktionsanlagen. Die Entwicklung in diesem Segment liegt über unseren Erwartungen. Momentan geht Singulus Technologies davon aus, das Geschäftsjahr 2013 im Konzern insgesamt mit einem positiven operativen Ergebnis (EBIT) abzuschließen. Nach Berücksichtigung von Finanzierungskosten im Konzern würde sich dennoch ein leicht negatives Periodenergebnis unter IFRS ergeben.

Singulus Technologies hat sich in den letzten Jahren durch das technologische Know-how kontinuierlich weiterentwickelt und daher hervorragend in den bisherigen drei Segmenten positioniert. Ziel ist es, auch zukünftig auf der Basis der Kernkompetenzen Nano- und Vakuumbeschichtung sowie thermischer- und nasschemischer Prozesstechnik innovative Produkte zu entwickeln, um neue Märkte zu erschließen. Die intensive Weiterentwicklung des bestehenden Produktportfolios durch interne Maßnahmen steht im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Gleichzeitig prüfen wir weiterhin sinnvolle Akquisitionsmöglichkeiten zur Stärkung der nachhaltigen Entwicklung von Singulus Technologies.
Die erfolgreiche Umsetzung bietet die Basis für die Rückkehr auf einen langfristigen Wachstumspfad.

Hintergrund Singulus Technologies:
Singulus Technologies entwickelt innovative Technologien für effiziente Produktionsprozesse, die Ressourcen schonen. Neue Produktionstechniken kombiniert mit nachhaltigen Prozessen und der Verwendung neuer Materialien können langfristig den Ressourcenverbrauch vom Wirtschaftswachstum entkoppeln. Die Innovationskraft und damit die Wettbewerbsfähigkeit von Singulus Technologies werden durch solche neuen technischen Entwicklungen gestärkt.
Im Segment Optical Disc ist SINGULUS TECHNOLOGIES weltweiter Marktführer für CD, DVD und Blu-ray Disc Replikationsanlagen. Als einziger Maschinenbauer weltweit bietet SINGULUS TECHNOLOGIES auch heute bereits die Anlagentechnik für dreilagige Blu-ray Discs mit einem Speichervolumen von ca. 100 GB an.
Im Segment Solar ist Singulus Technologies anerkannter Anbieter neuer Maschinenkonzepte und Herstellungsprozesse für kristalline und Dünnschicht-Solarzellen, die den Wirkungsgrad von Solarzellen steigern und deren Produktionskosten senken. Singulus Technologies etabliert sich als Entwicklungspartner und Maschinenlieferant für Technologien, die eine nachhaltige Energieversorgung auf der Basis Erneuerbarer Energien ermöglichen.
Im Geschäftsbereich Halbleiter konzentriert Singulus Technologies die Aktivitäten auf die Vakuum-Beschichtung von Wafern mit ultradünnen Schichten für die Herstellung von MRAM Speichern, Dünnschicht-Schreib-/Leseköpfen und für weitere Halbleiteranwendungen.

Singulus Technoligies AG, Hanauer Landstraße 103,
D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher,
Tel.: + 49 (0) 6181 - 982 80 20, oder
Maren Schuster, Leiterin Investor Relations,

Tel.: + 49 (0) 6188 - 440 612


Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x