30.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Skandinavier unter sich - Vestas erhält Order aus Schweden

Mehrere Windparks im Süden Schwedens soll der Windturbinenbauer Vestas Systems mit Anlagen ausstatten. Das meldet der dänische Hersteller von Windkraftanlagen. Ihm zufolge hat der einheimische Projektierer Eolus Vind AB insgesamt 17 Windkraftanlagen des Typs V90-2.0 MW geordert. Sie sollen bis Mitte kommenden Jahres ausgeliefert werden. Es handelt sich laut Vestas um die bislang größte Bestellung der Schweden bei dem weltweit führenden Windturbinenbauer.

Vestas hatte in den letzten Tagen auch Aufträge aus China und vom Balkan erhalten. Das hatte die Aktie wieder beflügelt, die in den Wochen zuvor unter Druck geraten war. Heute legte der Anteilsschein in Frankfurt bis zum Mittag um 2,4 Prozent auf 42,13 Euro zu. Damit notiert er nur noch knapp unter dem Vorjahresniveau.

Vestas Wind Systems A/S: WKN 913769 / ISIN DK0010268606

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x