19.10.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Skandinavische Verbindung – Vestas meldet Vertriebserfolg in Finnland

Der dänischen Windradhersteller Vestas Wind Systems hatte erst im Juni seinen ersten Auftrag aus Finnland erhalten. Der finnische Projektierer-Joint-Venture TuuliWatti Oy hatte damals sechs Windräder der Drei-Megawattklasse für einen Windpark in Lappland geordert. Nun hat er den Dänen einen Nachfolgeauftrag erteilt.

Wie Vestas heute bekannt gab, umfasst die neue Order acht Windräder mit einer Gesamtleistung von 24 Megawatt (MW). Sie sollen bis Ende 2012 in Olhava von Vestas aufgestellt und dann über sechs Jahre hinweg betrieben werden.

Laut Jari Suominen, Managing Director of TuuliWatti Oy, steigern die beiden von Vestas umgesetzten Projekte die finnische Windkraftleistung mit 42 MW ein Fünftel. In diesem Jahr habe die Regierung in Helsinki einen festen Einspeisetarif für Strom aus Erneuerbarer Energie eingeführt und das Ziel ausgerufen, bis 2020 eine Grüsntromkapazität von rund 2.500 MW aufzubauen, ergänzt Klaus Steen Mortensen, Präsident von Vestas Northern Europe.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x