10.02.12

SMA Solar Technology AG: Management verstärkt

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Dr. Rolf Merte wird ab dem 1. April 2012 als Executive Vice President die Technologieentwicklung der Division Medium Power Solutions der SMA Solar Technology AG (SMA) verantworten. Der international erfahrene Manager wird hier insbesondere die prozessgesicherte Nullfehlerstrategie in der Entwicklung und Produktion weiter vorantreiben.    
   
Nach einer mehrjährigen Forschungstätigkeit war Dr. Merte unter anderem als Leiter der Entwicklung PTC der BERU AG für die Entwicklung von automotive Leistungselektroniken für Hochtemperaturapplikationen verantwortlich. Seit 2007 leitet er als Vice President Research & Development bei der HÜTTINGER Elektronik GmbH & Co. KG, einem Tochterunternehmen der TRUMPF Gruppe, den Entwicklungsbereich des Geschäftsfeldes Elektronik der TRUMPF Gruppe. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung komplexer Hochleistungsprozessstromversorgungen für industrielle Anwendungen in der Plasma- und Laseranregung und Induktionserwärmung.   
   
Dr. Merte verfügt über ein umfassendes Netzwerk im internationalen Umfeld und langjährige Erfahrung in der Führung von internationalen Entwicklungseinheiten. Schwerpunkte seiner Arbeit waren neben der Entwicklung von produktionsgerechten Designs, deren Industrial Engineering eine kostengünstige Massenfertigung bei höchsten automotive Qualitätsanforderungen ermöglicht, auch die Etablierung der dazu notwendigen Entwicklungsmethodiken und Entwicklungsprozesse.   
   
   
Über SMA    
Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von 1,9 Mrd. Euro im Jahr 2010 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist in 19 Ländern auf vier Kontinenten vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 5.300 Mitarbeiter zuzüglich einer saisonal wechselnden Anzahl von Zeitarbeitnehmern. SMA produziert ein breites Spektrum von Wechselrichter-Typen, das geeignete Wechselrichter für jeden eingesetzten Photovoltaik-Modultyp und alle Leistungsgrößen von Photovoltaik-Anlagen bietet. Das Produktspektrum beinhaltet sowohl Wechselrichter für netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen als auch für Inselsysteme. SMA kann damit für alle Größenklassen und alle Anlagentypen die technisch optimale Wechselrichterlösung anbieten. Seit 2008 ist die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und im TecDAX gelistet. SMA wurde in den vergangenen Jahren mehrfach für ihre herausragenden Leistungen als Arbeitgeber ausgezeichnet und erreichte zuletzt beim bundesweiten Wettbewerb "Great Place to Work" den ersten Platz.   
   
   
SMA Solar Technology AG   
Sonnenallee 1   
34266 Niestetal   
Germany   
   
Leitung Unternehmenskommunikation:   
Anja Jasper   
Tel. +49 561 9522-2805   
Presse@SMA.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x