Nachhaltige Aktien, Meldungen

SMA Solar Technology AG meldet Rekordergebnis - Stühlerücken im Vorstand

Für die SMA Solar Technology AG war 2008 das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Wie der Hersteller von Wechselrichtern für Solaranlagen aus Niestetal mitteilte, wurde der Umsatz nach vorläufigen Zahlen auf rund 680 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen sprang um rund 170 Prozent auf über 160 Millionen Euro. Die EBIT-Marge wurde von 18 Prozent in 2007 auf über 24 Prozent verbessert. Vorstand und Aufsichtsrat wollen der Hauptversammlung die Zahlung einer Dividende von 1,00 Euro je Aktie vorschlagen. Der vollständigen Jahresabschluss wird am 31. März 2009 präsentiert.

Weiter gab SMA die Erweiterung des Vorstands von vier auf fünf Mitglieder bekannt. Zudem erfolge eine teilweise Neuverteilung der Vorstandsressorts. Vorstandssprecher Günther Cramer werde sich künftig auf die Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie sowie auf das Ressort Personal konzentrieren. Neuer Entwicklungsvorstand werde Dipl.-Ing. Roland Grebe, der seit 24 Jahren bei SMA tätig. Finanzvorstand Reiner Wettlaufer scheide auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus und wolle sich auf der Hauptversammlung 2009 zur Wahl in den Aufsichtsrat stellen. Er werde zudem einer der Hauptaktionäre bleiben. Seine Position übernimmt laut Angaben von SMA Pierre-Pascal Urbon, derzeit Vorstand für Vertrieb, Marketing und Investor Relations. Dipl.-Ing. Marko Werner (45 Jahre) wird als Nachfolger von Pierre-Pascal Urbon neu in den Vorstand berufen.

SMA Solar Technology AG: WKN A0DJ6J / ISIN DE000A0DJ6J9
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x