25.09.17 Nachhaltige Aktien , Aktien-Favoriten , Meldungen

Software-Konzern SAP: Zukauf von Gigya

Der auf Unternehmenssoftware spezialisierte Konzern SAP hat zugekauft. Gigya, ein in Israel gegründeter Anbieter von Online-Service, ging für einen nicht genannten Kaufpreis an SAP.

Gigya ist auf Online-Beziehung zu Kunden spezialisiert und soll SAP in diesen Bereich unterstützen. Das Geschäft soll im letzten Quartal 2017 abgeschlossen sein, das teilte SAP vergangenen Sonntag am Unternehmenssitz Walldorf mit.

Gigya beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist in Kalifornien, USA ansässig.

SAP ist eine  ECOreporter-Favoriten-Aktie (Link entfernt) aus der Reihe  Dividendenkönige (Link entfernt).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x