Canadian Solar projektiert Solarparks wie diesen und produziert auch Solarmodule. Nun hat sich der Konzern eine wichtige Finanzierung gesichert. / Foto: Canadian Solar

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solar-Aktie: Canadian Solar sichert sich Finanzierung für Großprojekt

Erfolg für Canadian Solar: Wie der kanadische Solarkonzern bekannt gab, hat er sich die Finanzierung für ein großes Solarprojekt im US-Bundesstaat North Carolina gesichert.


Die Anlage nahe der Großstadt Fayetteville befindet sich im Bau und hat den Angaben zufolge eine Gesamtleistung von 92 Megawatt (MW). Rund 97 Millionen US-Dollar werden Canadian Solar als Kredit von der Vermögensverwaltung Prudential Capital Group zur Verfügung gestellt. Außerdem erhält der Solarkonzern eine nicht näher bezifferte Summe von der U.S. Bancorp Community Development Corporation (USBCDC), die zur U.S. Bank gehört. Dazu werde eine zweite Vereinbarung geschlossen, hieß es.

Das Solarprojekt soll im dritten Quartal 2017 den Betrieb aufnehmen. Mit dem Energieversorger Duke Energy Progress aus North Carolina wurde ein langjähriger Stromabnahmevertrag unterzeichnet.

Sowohl im Geschäft mit Solarmodulen als auch als Solarprojektierer ist Canadian Solar in großen und besonders wachstumsträchtigen Solarmärkten vertreten. Die Aktie des Konzerns kostet im Handelssystem Tradegate aktuell rund 12,7 Euro und hat auf Jahressicht damit knapp 26 Prozent ihres Wertes eingebüßt (Stand 25.4., 12:52 Uhr). In einem Aktientipp haben wir Ende März das Potential der Solar-Aktie beleuchtet.


Canadian Solar Inc.: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x