Solarpark von Canadian Solar: Die Kanadier punkten derzeit im Projektgeschäft. / Foto: Canadian Solar

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solar-Aktie: Canadian Solar verkauft drei Solar-Kraftwerke

Der Solarkonzern Canadian Solar hat nach eigenen Angaben den Verkauf von drei Solar-Kraftwerken in Kanada abgeschlossen. Die Anteile wurden an die Fengate SSM Holdco LP verkauft, eine Tochtergesellschaft von Fengate Real Asset Investments, für umgerechnet 195,32 Millionen US-Dollar. Das Portfolio umfasse drei Solarstrom-Versorgungsbetriebe mit einer Gesamtleistung von 59,8 Megawatt (MW), hieß es. Abgeschlossen wurde die Transaktion am 1. Februar 2017, sie soll in Canadian Solars Bericht für das erste Quartal 2017 einfließen.

Die Solaranlagen befinden sich in Sault Ste. Marie im kanadischen Bundesstaat Ontario. Als Teil des Deals übernimmt Fengate die ausstehenden Verbindlichkeiten bei der Norddeutschen Landesbank Girozentrale. Canadian Solar wird den Betrieb und die Wartung übernehmen sowie Asset Management-Dienstleistungen erbringen.

"Bisher haben wir alle unsere Solarparks mit 100 MW in Kanada verkauft", sagte Dr. Shawn Qu, Chairman und Chief Executive Officer von Canadian Solar.  Der Solarkonzern punktet aktuell auch im Projektgeschäft: Lesen Sie dazu unseren Aktientipp.

Canadian Solar Inc.: ISIN CA1366351098 / WKN A0LCUY
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x