Konstruktion einer Solaranlage von First Solar: Der US-Konzern ist auch in Australien aktiv. / Foto: Unternehmen

27.03.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solar-Aktie: First Solar errichtet australische Solarfarm

US-Solarkonzern First Solar wird eine große Solaranlage in Australien errichten lassen und diese mit Modulen ausstatten. Wie das Unternehmen mitteilte, handelt es sich dabei um die "Manildra Solar Farm" im Bundesstaat New South Wales mit einer Gesamtleistung von 48,5 Megawatt (MW).


Nach Inbetriebnahme des Solarparks in 2018 werde die von First Solar installierte Solar-Kapazität in Australien die 400-MW-Marke überschreiten, hieß es. Der US-Konzern ist einer der größten Solarprojektierer weltweit.  Wie die Aussichten für die Solar-Aktie in diesem Jahr sind, hat ECOreporter.de Ende Februar in einem Aktientipp berichtet.   In den vergangenen 12 Monaten hat die Solar-Aktie rund 59 Prozent ihres Werts eingebüßt, vor Börsenschluss an der Nasdaq kostete sie am Freitag 28,3 Dollar.

Die Manildra Solar Farm wird mit 9,8 Millionen Australischen Dollar (etwa 6,8 Millionen Euro) von der staatlichen Energiebehörde Australian Renewable Energy Agency, kurz ARENA, gefördert. Den Zuschlag hatte der Solarpark in einer Ausschreibung erhalten. First Solar hat zudem einen 13-jährigen Stromabnahmevertrag mit dem privaten Energieunternehmen EnergyAustralia vereinbart.

"Wir haben in den letzten Jahren beispiellose Kostensenkungen im Bereich Large-Scale-Solar erlebt. Da der Appetit für diese Assetklasse weiter wächst, wird die rechtzeitige und zuverlässige Projekt-Fertigstellung der stärkste Treiber für zukünftige Kostensenkungen sein. So wird Solarenergie als wettbewerbsfähige Energiequelle in Australien 'zementiert'", ist Jack Curtis überzeugt, First Solar Regional Manager für Asien-Pazifik.

Für die Ingenieursdienstleistungen und die Konstruktion der Photovoltaik-Anlage ist die australische Firma RCR O'Donnell Griffin zuständig. Mit dem Bau soll noch im ersten Halbjahr 2017 begonnen werden. 


First Solar Inc: ISIN US3364331070 / WKN A0LEKM
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x