29.08.15

Solar-Fabrik AG: Betrieb in Wismar wird eingestellt

Die insolvente Solar-Fabrik AG gibt bekannt, dass der Betrieb ihrer Tochtergesellschaft in Wismar nicht fortgeführt wird. Lesen Sie dazu die Originalmeldung des Unternehmens.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch


Die Solar-Fabrik Wismar GmbH i.I., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft
der Solar-Fabrik AG i.I. (ISIN: DE0006614712), wird den Betrieb zum
30.11.2015 einstellen und vereinbarte jetzt mit dem Betriebsrat unter
Zustimmung des Sachwalters eine Transfergesellschaft, die ab dem 01.12.2015
die Mitarbeiter des Betriebs in Wismar aufnehmen soll. Durch diese
Transfergesellschaft wird die Solar-Fabrik AG i.I. nicht mit Mehrkosten
belastet.

Für weitere Informationen:

Investor Relations
Tel.: +49-761-4000-100,
Fax: +49-761-4000-199
E-Mail: investor(at)solar-fabrik.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x