Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solar-Fabrik AG erhöht Produktionskapazität

Die Solar-Fabrik AG hat eine neue Produktionsstätte für Solarmodule in Freiburg eröffnet. Wie das Unternehmen mitteilt, beträgt die Produktionskapazität 60 Megawatt und steigert somit die Gesamtkapazität auf 130 Megawatt. Bereits 2009 sei die gesamte Produktionsmenge des Jahres von rund 80 Megawatt ausverkauft gewesen, so der Modulbauer. Die nunmehr dritte Produktionslinie sei in einer Halle mit 15.000 Quadratmeter Fläche untergebracht und biete so die Möglichkeit für einen Ausbau auf 200 Megawatt. Es entstünden 60 bis 70 neue Arbeitsplätze, heißt es weiter.

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 6,52 Prozent auf 2,45 Euro hinzu (11:08 Uhr). Damit beläuft sich ihr Jahresverlust auf rund 74 Prozent.

Solar-Fabrik AG: ISIN DE0006614712 / WKN 661471
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x