07.03.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solar Millennium AG begibt neue Anleihe

Vor allem um Großprojekte in den USA zwischenfinanzieren zu können, hat die in Erlangen ansässige Solar Millennium AG eine neue Anleihe begeben. Wie die Spezialistin für solarthermische Großkraftwerke mitteilte, strebt sie einen Emissionserlös von 100 Millionen Euro an. Das auf fünf Jahre angelegte Beteiligungsangebot werde mit 6 Prozent pro Jahr fest verzinst. Wie das Vorgängerprodukt (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete) soll auch auch diese Anleihe durch eine Bank in den Freiverkehr der deutschen Börse aufgenommen und somit nach Vollplatzierung handelbar gemacht werden, kündigte die Solar Millennium AG mit. Das Angebot richte sich nur an Anleger in Deutschland.


Neben der Zwischenfinanzierung laufender US-Projekte werde das über die Anleihe eingeworbene Kapital auch in den Ausbau der Solar Millennium Gruppe in den USA fließen, hieß es weiter.

Solar Millennium AG: ISIN DE0007218406 / WKN 721840

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x