25.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarausrüster meldet Gewinnrückgang bei steigendem Umsatz

14,5 Prozent Gewinnrückgang musste der Solarausrüster centrotherm photovoltaics AG 2009 hinnehmen. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) sank auf 37,2 Millionen Euro. Der Umsatz des Blaubeurener Unternehmens stieg um 35,9 Prozent auf 509,1 Millionen Euro.

Zum Umsatzwachstum habe insbesondere der Siliziumbereich beigetragen, teilte das Unternehmen mit. Ende 2009 hatte das Unternehmen Aufträge im Volumen von 797,4 Millionen Euro anstehen. Ein Jahr zuvor standen Aufträge für 990 Millionen Euro an.

Im laufenden Geschäftsjahr will centrotherm den Umsatz erneut steigern. Ziel sind 550 bis 580 Millionen Euro.

Die Aktie gab in Frankfurt 3,94 Prozent ab und notierte bei 33,85 Euro (9:45 Uhr). Vor einem Jahr betrug der Kurs 17,82 Euro.

centrotherm photovoltaics AG: ISIN DE000A0JMMN2 / WKN A0JMMN

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x