Der Hauptsitz der PVA TePla AG. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solarausrüster PVA TePla ordnet Unternehmensstruktur neu

Der Solarausrüster PVA TePla AG steht vor einer umfassenden Umstrukturierung: Auf Beschluss der jüngsten Hauptversammlung des Unternehmens aus Aßlar wird die bisherige Aktiengesellschaft künftig als reine Holding weitergeführt. Die verschiedenen Sparten der PVA TePla AG werden in GmbHs ausgegliedert. Dabei sollen einzelne Unternehmensteile zu größeren Einheiten zusammengeführt werden. Der Vorstand erhofft sich so die  Kundenorientierung verbessern zu können. Zudem wurde der  Aufsichtsrat umbesetzt: Prof. Dr. Günter Bräuer von der Fraunhofer-Gesellschaft hat das Gremium verlassen. Sein Nachfolger ist Prof. Thoma, Abteilungsleiter der Arbeitsgruppe Plasma- und Raum-fahrtphysik des Physikalischen Instituts der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Die Aktie der PVA TePla AG ging mit leichtem Kursverlust in den Handel an der Deutschen Börse. Bis 10:15 Uhr verlor sie 0,85 Prozent an Wert und notierte bei 2,56 Euro. Das bedeutet 9,5 Prozent Kursanstieg in den vergangenen vier Wochen und 34 Prozent Anstieg auf Jahressicht.

PVA TePla AG; ISIN DE0007461006 / WKN 746100

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x