Meyer Burger Technology, die Muttergesellschaft der Roth & Rau AG, baut wie Roth & Rau selbst Maschienen zur Herstellung von Solartechnik. Im Bild eine Säge, die Wafer zuschneidet. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solarausrüster Roth & Rau AG vor Komplettübernahme

Die finanziell angeschlagene deutsche Tochter der Meyer Burger Technology AG, Roth & Rau, steht vor der 100 prozentigen Übernahme. Das geht aus einer Pflichtmitteilung der Roth & Rau AG hervor. Demnach plant die MBT Systems GmbH aus Zülpich, den verbliebenen Aktionären ihre Anteile abzukaufen und hat ein entsprechendes Angebot unterbreitet. Die MBZ Systems GmbH ist das Unternehmen, über welches die schweizerische Meyer Burger Technology 2011 die Übernahme der Mehrheit aller Anteile an der Roth & Rau AG realisierte. Im September 2011 hielt MBT Systems noch 75 Prozent aller Roth-&-Rau-Aktien. Mittlerweile sind es 95 Prozent. Wenn ein Mehrheitsaktionär diese Schwelle erreicht hat und den Kauf der verbleibenden 5 Prozent der Aktien anstrebt, spricht man von einem „Squeeze-Out“.

Die in Thun im Kanton Zug ansässige Muttergesellschaft Meyer Burger Technology AG hat der Roth & Rau AG jüngst einen härteren Sparkurs verordnet (ECOreporter.de  berichtete (Link entfernt)). Zu den angekündigten Maßnahmen zählt unter abderem ein Stellenabbau, der eine Verkleinerung des Vorstandes mit einschließt. Ziel sei es, die laufenden Kosten um zehn Millionen Euro zu senken.

Meyer Burger Technology AG: ISIN CH0108503795 / WKN A0YJZX
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x