03.03.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarausrüster Spire meldet Vertriebserfolg in Vietnam

Vor allem in Asien wächst derzeit die Nachfrage für Solartechnik besonders stark. Viele Regierungen in dieser Region setzen darauf, mit dezentraler Energieversorgung, wie Photovoltaik sie ermöglicht, die lokale Wirtschaft zu beflügeln. So auch in Vietnam, wo die US-amerikanische Solarausrüster Spire Corporation jetzt eine Produktionslinie für Solarmodule abgesetzt hat. Wie der Solarausrüster aus Bedford in Massachussets mitteilt, hat eine Regierungsbehörde die Anlage bestellt. Sie sei nahe der Hauptstadt Hanoi errichtet worden und erreiche eine Produktionskapazität von 20 Megawatt (MW) pro Jahr. Die Fertigungslinie werde in diesem Frühjahr in Betrieb genommen.

In einer Erklärung betonte Spire-Chef Rodger W. LaFavre die Bedeutung eines solchen Auftrages aus Indochina. Die Region sei ein wichtiger Wachstumsmarkt.

Spire Corporation: ISIN US8485651074 / WKN 870534
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x