20.10.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Solarausrüster Spire stößt Medizintechnik-Sparte ab

Der kriselnde Solarausrüster Spire aus Bedford im US-Bundesstaat Massachussets hat Ballast abgeworfen. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen jetzt den Verkauf der Medizintechnik-Sparte abgeschlossen. N2 Biomedical LLC habe sie für rund 10,6 Millionen Dollar übernommen. Mit dem Verkauf will Spire laut Firmenchef Rodger W. LaFavre seine Finanzlage verbessern. Der Solarausrüster schreibt seit langem rote Zahlen. Im zweiten Quartal hatte er den Nettoverlust gegenüber dem Vorjahreszeitraum lediglich von 1,4 Millionen auf 1,8 Millionen Dollar verringert.

Spire Corporation: ISIN US8485651074 / WKN 870534
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x