Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solarausrüster verbucht Auftrag im Wert von 11,6 Millionen Euro

Teile einer Produktionslinie zur vollautomatischen Herstellung von Solarmodulen liefert die schweizerische 3S Industries AG nach Deutschland. 3S Swiss Solar Systems, Tochter des Unternehmens mit Sitz in Lyss, erhielt laut einer Unternehmensmeldung einen entsprechenden Auftrag im Wert von 11,6 Millionen Euro. Die Produktionslinie gehe an einen deutschen Kunden in Brandenburg, der bereits seit 2006 erfolgreich auf einer automatischen Laminierstrasse aus dem Hause 3S produziere.

3S betont den hohen technologischen Standard der Produktionslinie. Diese beinhalte mehrere technologische Weltneuheiten und biete die derzeit innovativsten am Markt erhältlichen Lösungen für die Verkapselung und Endbearbeitung von Solarmodulen.

3S Industries AG: WKN A0Q48P / ISIN CH0042821089
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x